Bärlauch

NEU: Bärlauch Vitamin K1 Tabletten

(Nahrungsergänzungsmittel)
PZN: 12391365 – empf. VK incl. MwSt.: € 23,90

– Vitamin K trägt zur Erhaltung gesunder Knochen bei und ist wichtig für eine normale Blutgerinnung
– enthält natürliches, pflanzengebundenes Vitamin K1
(more…)

Bärlauch Frischblatt Granulat*, 50 g

(Nahrungsergänzungsmittel)
 PZN: 049 26 148 - empf. VK inkl. MwSt. : € 14,83
  - hoher Gehalt an reduziertem Schwefel
 - würziger Geschmack ohne unangenehmen Geruch

 (more…)

Bärlauch Bio Granulat*, 50 g

(Nahrungsergänzungsmittel)
PZN: 015 10 453 – empf. VK inkl. MwSt. : € 14,83
– hoher Gehalt an reduziertem Schwefel
– würziger Geschmack ohne unangenehmen Geruch (more…)

Bärlauch Frischblatt Mastitabs® (Bio)*, 160 Stk.

(Nahrungsergänzungsmittel)
PZN: 018 19 446 – empf. VK inkl. MwSt. : € 19,94
– gelatinefreie Alternative zur herkömmlichen Kapsel
(more…)

Bärlauch Frischblatt Kapseln*, 37 g (ca. 90 Kps.)

(Nahrungsergänzungsmittel)
PZN: 061 72 417 – empf. VK inkl. MwSt. : € 15,49
Alternative zum Bärlauch Frischblatt Granulat
(more…)

Bärlauch Eisen N Kapseln*, 65 Kps. bzw. 140 Kps.

(Nahrungsergänzungsmittel)

glutenfrei, lactosefrei, hefefrei

65 Kapseln      PZN: 11284992 – empf. VK inkl. MwSt.: € 15,90
140 Kapseln    PZN: 11284934 – empf. VK inkl. MwSt.: € 24,90

–  ist wichtig für die normale Funktion der roten Blutkörperchen und somit für den Sauerstofftransport im Körper
– bei erhöhtem Eisenbedarf und typischen Mangelerscheinungen wie Müdigkeit und Erschöpfung

(more…)

Bärlauch Magnesium Kapseln*, 90 Kps.

(Nahrungsergänzungsmittel)
PZN: 049 26 125 – empf. VK inkl. MwSt. : € 17,27
– Magnesium entkrampft die Muskulatur und dient einem ausgeglichenen Elektrolyt- und Energiehaushalt
– es ist auch wichtig für die Einhaltung gesunder Knochen und Zähne
– (nicht im letzten Schwangerschaftsmonat verzehren)
* lacotsefrei, glutenfrei, hefefrei

(more…)

– * gluten- und lactosefrei
– PZN = Pharmazentralnummer, hilfreich beim Kauf in der Apotheke

Hinweis:
Alle Bärlauchprodukte sollten nicht gleichzeitig mit Selen sondern in einem Abstand von mindestens 4 Stunden verzehrt werden, da Selen die Verwertung des aktivierten Schwefels aus dem Bärlauch erschwert.